Störfleisch
Erste deutsche Kaviarmanufaktur
kaviar, kaviamanufaktur, desietra, verpackungen, storfleisch, filet, beluga, sevruga, stör
1063
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-1063,stockholm-core-1.2.1,select-child-theme-ver-1.1,select-theme-ver-5.2.1,ajax_fade,page_not_loaded,side_area_uncovered,wpb-js-composer js-comp-ver-6.1,vc_responsive

Störfleisch

Über einige Millionen Jahre passte sich der Stör erfolgreich den sich verändernden Umweltbedingungen an. Selbst an die Zucht in Aquakulturen konnte er sich anpassen. Neben dem exzellent schmeckenden, echten Kaviar, ist das geschmackvolle Fleisch des Störes weitegehend unbekannt. Das Fleisch des urtümlichen Knorpelfisches ist von Natur aus ohne Gräten. Mit seiner festen Struktur sowie dem außergewöhnlichen Geschmack ist es einzigartig, dass nicht vergleichbar mit dessen anderer Fische ist. Die Farbe des Fleisches ist besonders. Reicht es je nach Art von leicht gelblich über gräulich bis hin zu weiß. Ob gegrillt oder im Ofen gebacken ist Störfleisch ein Highlight auf den Tellern Ihrer Gäste. Die im Smoker zubereitete Variante eines ganzen Störs, mit Flossen und Kopf, ist ein besonderer Blickfang an jedem Buffett. Unser Angebot umfasst Störfilet mit und ohne Haut oder auch ganze Störe für besondere Anlässe.